Image

Yannick Bestaven (Maître CoQ IV) heisst der Gewinner der Vendée Globe 2020

Sport

04/02/2021 - 16:24

An diesem Donnerstag, dem 28. Januar, überquerte Yannick Bestaven um 4 Stunden, 19 Minuten und 46 Sekunden (französische Zeit) die Ziellinie in Les Sables d'Olonne nach 80 Tagen, 03 Stunden, 44 Minuten und 46 Sekunden Solo Non-Stop-Weltumsegelung. Die offizielle Zeit wurde nach seinem 10h15-Bonus berechnet, den die internationale Jury des Vendée Globe für seine Beteiligung an der Rettung von Kevin Escoffier vergeben hatte. Der Skipper der Maître CoQ IV war einer der beiden Männer, die am längsten am Steuer  standen: 26 Tage, also 32 % der Zeit dieser fantastischen Weltumrundung. Eine grandiose Leistung für den hochtalentierten Außenseiter, der 12 Jahre nach seinem ersten Versuch zum Event zurückkehrte!

PREVIOS POST
NEXT POST
Black Jack am Rolex Sydney Hobart Yacht Race als erster im Ziel