Y7 AUF DEM SALONE NAUTICO GENUA

Segelboot

21/09/2022 - 07:04
advertising

Die deutsche Werft YYachts präsentiert eine Y7 auf dem Salone Nautico in Genua (22.-27. September). Nach einem erfolgreichen Cannes Yachting Festival freut sich das YYachts-Team auf die italienische Messe.

Die kommende Ausgabe der Genua Boat Show wird alle Aspekte des Yachtsports zusammenbringen. Unter den zahlreichen ausgestellten Segelyachten wird auch eine elegante Y7 der deutschen Werft YYachts zu sehen sein. Y Yachts wird am Stand C105 mit der Yacht direkt davor vertreten sein.
 
Der Eigner der neu ausgelieferten Y7 kommt aus den USA. Er unternimmt mit seiner Familie sehr lange Kreuzfahrten und hat als weltbekannter Designer der Werft wertvolle Anregungen gegeben.
Das Interieur dieser speziellen Y7 in Genua wurde von ihm und dem Designteam von YYachts gestaltet - gemeinsam gaben sie der Yacht ein reduziertes Design, einige elegante und maritime Details und nur wenige Farbtöne. Eine Eignerkabine im Bugbereich und zwei Kabinen achtern des Salons bieten Platz für insgesamt sechs Gäste; die zweiköpfige Crew schläft in einer weiteren Kabine im Heck. Das Layout kann natürlich auch für eine neu gebaute Y7 angepasst werden.
Über seinen Lieblingsplatz an Bord sagt der Eigner: "Der Salon ist sehr groß und gemütlich zugleich - ein idealer Platz für unsere vierköpfige Familie. Wir haben dort ein Sofa mit einer extragroßen Liegefläche und einen schönen Arbeitsplatz eingerichtet, vor allem für das Home schooling, aber auch für mich, wenn ich ihn brauche. Oben, an Deck, gefällt mir das Cockpit sehr gut.
 
Ziel bei der Entwicklung der Y7 war es, komfortables Segelverhalten mit wettbewerbsfähiger Segelleistung auch auf der Regattabahn zu verbinden. Erreicht wurde dies durch eine konsequente Gewichtsreduzierung beim Bau der Yacht und die Expertise von Y Yachts-Gründer Michael Schmidt und Bill Tripp, einem der weltweit besten Schiffsarchitekten, wenn es um den Bau von Yachten über 20 Meter geht.


Der Steuermann kann die Y7 jederzeit allein steuern - keine Selbstverständlichkeit für eine 70-Fuß-Yacht. Mit einem Gewicht von rund 29,5 Tonnen und einer Segelfläche von fast 300 Quadratmetern am Wind hat die Y7 auch bei Leichtwind ausreichend Vortrieb und bietet entsprechenden Segelspaß.
 
"Mit unserem Slogan, gute und auf das Wesentliche reduzierte Segelyachten anzubieten, stellen wir uns voll gegen den Trend", sagt Dirk Zademack, Geschäftsführer von YYachts. "Wir ziehen Eigner an, die ökologisch sensibel sind. Und davon wird es in Zukunft immer mehr geben".
 
Technische Daten:
Länge über alles               ca. 21,86 m
Länge Wasserlinie           ca. 20,35 m
Breite                                   ca. 5,75 m
Tiefgang (mit Hubkiel)   ca. 2,50 - 3,90 m
Verdrängung                     ca. 29,5 t
Ballast                                  ca. 9,6 t
Großsegel                          ca. 174 qm
Fock                                      ca. 123 qm
Code Zero                           ca. 350 qm
Gennaker                            ca. 550 qm
Motor                                   2 x Nanni (59 kW)
Kraftstoff                            ca. 800 l
Frischwasser                      ca. 800 l
Exterior-Design                 Tripp Design
Interior-Design                 YYachts Designteam/Eigner
Werft                                    YYachts/Michael Schmidt Yachtbau GmbH

 
ÜBER YYACHTS:

YYachts ist eine innovative deutsche Werft, die Carbon-Segelyachten zwischen 70 und 100 Fuß Länge baut und eine der weltweit führenden Adressen in diesem Segment ist. Das Credo von YYachts ist es, eine Yacht auf das Wesentliche zu reduzieren, um den Kunden ein zuverlässiges, sicheres und reines Segelerlebnis zu bieten. Gleichzeitig werden die Yachten so nachhaltig wie möglich gebaut.
Um den Komfort einer Luxusyacht zu gewährleisten, arbeitet YYachts mit den besten Architekten der Welt zusammen und steht als deutsche Werft für höchste Qualität. Dies wird durch eine digitalisierte Produktion und ein Team, das über hunderte von Jahren Erfahrung im Yachtbau verfügt, garantiert. Das Portfolio besteht aus den Modellen Y7, Y8 und Y9; die Custom Division setzt ganz individuelle Designs um.
Mehr Infos unter www.yyachts.de

 

advertising
PREVIOS POST
Die Centenary Trophy des Gstaad Yacht Club ist zurück
NEXT POST
Elan E6: Ganz ausgekocht