Silent S82 Projekt

Silent-Yachts verwandelt sich in Silent Group

Schifffahrt

11/02/2022 - 13:35

Die wichtigste Neuigkeit ist die Bekanntgabe, dass SILENT-YACHTS, das sich in österreichischem Besitz befindet, in die SILENT GROUP umstrukturiert wurde, die mehrere verschiedene Geschäftsbereiche umfasst.

SILENT-YACHTS: Die SILENT-YACHTS bieten vollelektrische, solarbetriebene Katamarane von 60-120 Fuß für geräuschloses, emissionsfreies Segeln an. Darüber hinaus wird eine neue Unterabteilung von nun an auch Hybrid-Yachten bauen, die sowohl konventionellen Antrieb als auch erneuerbare Solarenergie nutzen. Die erste Hybridyacht ist ein 82-Fuß-Modell, das in Zusammenarbeit mit VisionF Yachts gebaut wird.

Durch die Zusammenarbeit mit VisionF will SILENT-YACHTS die in der Türkei ansässige Werft dabei unterstützen, ihre Katamarane nachhaltiger zu gestalten. Die verlängerte Hardtop-Flybridge der sogenannten SILENT VisionF 82 ist mit einer großen Solaranlage und einer leistungsstarken Batteriebank ausgestattet, um ausreichend Energie für alle Haushalts- und Komfortgeräte an Bord zu liefern. So können die Gäste das geräuschlose SILENT-Erlebnis ohne Kompromisse genießen, wenn sie in einer Bucht ankern oder in einem Yachthafen festmachen. Die Allianz zeigt die Bereitschaft von SILENT-YACHTS, andere Hersteller dabei zu unterstützen, die Abhängigkeit ihrer Schiffe von fossilen Brennstoffen zu reduzieren, indem sie die bewährte Solartechnologie des österreichischen Pioniers einsetzen.

SILENT-TENDERS: Eine neue Reihe von elektrischen SILENT-Beibooten wird angeboten, beginnend mit einem Modell von 4 Metern Länge. Weitere Modelle werden im Laufe des Jahres 2022 auf den Markt kommen.

SILENT-MANAGEMENT: Bietet das gesamte Spektrum an Management-Dienstleistungen für SILENT-Kunden an, von der Dokumentation, Flaggenregistrierung, Zertifizierung und Inspektion bis hin zu Crew-Vermietung, Charter- und Yacht-Management, Wartung und Instandhaltung.

SILENT-CHARTER: Bietet SILENT-Yachten zum Chartern von der Flottenbasis in Port Adriano, Mallorca, und weltweit an.

SILENT-BROKERAGE: Bietet Maklerdienste für Gebrauchtboote, die von SILENT und seinen Kunden zum Verkauf angeboten werden.

SILENT-ERHOLUNGSORTE: Atemberaubende, kohlenstofffreie und extrem nachhaltige Resorts mit luxuriösen, solarbetriebenen Strandresidenzen.

SILENT-SHOP: Ein webbasierter Verkaufspunkt für elektrische Wasserspielzeuge, intelligente elektrische Gadgets sowie SILENT-Merchandising-Produkte.

Neue Produktionsstandorte
Die SILENT-GRUPPE kann auf drei Produktionsstätten in der ganzen Welt zurückgreifen. Die Werft an der italienischen Adriaküste verfügt über fünf Konstruktionshallen mit 22.000 m² überdachter Fläche und etwa der gleichen Fläche im Freien für den Bau der SILENT 60-Serie & und der SILENT 80-Serie.

Die in Schweizer Besitz befindliche und geführte PMG-Werft in Thailand baut die SILENT 60-Serie. Die Werft verfügt über eine 20.800 m² große Anlage in Rayong mit speziellen Bereichen für jede Phase des Produktionsprozesses.

Eine neue Partnerschaft mit Coşkun Bayraktar in der Türkei, dem Gründer der Viaport-Gruppe, hat weitere Produktionsmöglichkeiten eröffnet. Bayraktar, der auch Eigentümer von VisionF Yachts in Istanbul ist, hat in den letzten Monaten viel Arbeitskraft investiert, um die Produktion der Serien SILENT 60, SILENT 80 und SILENT 100 sowie der neuen SILENT VisionF 82 aufzunehmen. Von jeder Serie werden bereits Boote in der Türkei gebaut. Einschließlich der Tuzla Viaport Marina bietet die Kooperation mit VisionF Yachting Zugang zu mehr als 100.000 m² Produktionsfläche.

Rekordabsatz im Jahr 2021 - das aktuelle Auftragsbuch
2021 war mit 21 verkauften Yachten ein rekordverdächtiges Jahr für die Marke. Derzeit befinden sich 17 Yachten in verschiedenen Produktionsstadien im Bau, darunter acht SILENT 60er, sechs SILENT 80er, zwei SILENT VisionF 82 und die erste SILENT 120 (ex-SILENT 100).

Bevorstehende Neueinführung
Die nächste Neueinführung wird eine SILENT 60 - Front Exit Version sein. Der solarelektrische Katamaran wird im Februar 2022 zu Wasser gelassen und geht direkt in die USA, wo der Eigner bereits wartet. Ein weiterer SILENT 60 Front Exit wird im April vom Stapel laufen und weitere Yachten werden noch in diesem Jahr folgen.

"Ich bin unheimlich stolz auf das, was SILENT-YACHTS in den letzten Jahren erreicht hat", sagt SILENT-YACHTS-Gründer und Geschäftsführer Michael Köhler. "Nachdem wir 2004 mit der Erforschung von Solar-Yacht-Technologien begonnen haben, hat sich das Unternehmen weiterentwickelt und vergrößert, und die Umsätze des letzten Jahres zeigen, dass wir weiter wachsen. Wir sind jetzt ein wirklich internationaler Konzern mit vielfältigen Interessen, die umfangreichere Ressourcen und Produktionsflächen erfordern. Dies ermöglicht uns die Zusammenarbeit mit anderen Werften wie VisionF, um sie bei der Nutzung der Solartechnologie als Schritt in eine nachhaltigere Zukunft zu unterstützen."

PREVIOS POST
Neue Privilège Signature 650
NEXT POST
Neue Leitung des Canada SailGP Teams